GrowControl GrowBase EC PRO IP42

Multifunktionaler digitaler Klima-Controller mit CO²-Regelung und Zeitschaltfunktionen

  • vielseitig erweiterbar
  • CO²-Regler (mit oder ohne CO²-Sensor)
  • Temperatur-, Luftfeuchte- und Unterdruckregelung
  • Entfeuchten über Abluft und durch Heizen
  • Zeitschaltfunktionen, variable Tageslänge
  • für EC-Ventilatoren und konventionelle Ventilatoren

599,00 €

inkl. 20% USt. ,

1 Stk lagernd

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


GrowBase EC PRO ist die Schaltzentrale für den ambitionierten Indoor-Gärtner. Es können verschiedene Geräte und Sensoren angeschlossen werden.

Die vier Steckdosen ermöglichen den Betrieb vieler verschiedener Geräte, da sie auf unterschiedliche Funktionen eingestellt werden können. Die Anzahl der Steckdosen/Ausgänge kann mit einem zusätzlichen Gerät auf bis zu 25 erweitert werden.

GrowBase EC PRO ist zur Ansteuerung von konventionellen Ventilatoren und EC-Ventilatoren gleichermaßen geeignet. Damit ist höchste Flexibilität garantiert. Neben den Grundfunktionen der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsregelung kann auch der CO²-Gehalt geregelt werden.

über die seitlichen RJ45-Buchsen können folgende Geräte angeschlossen werden:

  • EC-Ventilator für Zuluft
  • EC-Ventilator für Abluft
  • CO²-Sensor
  • Unterdrucksensor
  • Temperatursensor für Heizmatte
  • Ausgangserweiterung (zusätzliche Steckdosen)

Der Klimaregler hält Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Growroom konstant auf dem gewünschten Wert. Der Controller sorgt für einen gleichmäßigen Unterdruck, um das Austreten von Gerüchen zu vermeiden. Zusätzlich sind Zeitschaltfunktionen (Intervall und Tageszeitschaltuhr mit variabler Tageslänge) verfügbar. Eine der Steckdosen kann mit bis zu 2.300 Watt belastet werden, was den Anschluss von Heizlüftern ermöglicht.

Der Klima-Controller verfügt über vier Steckdosen, die zum Anschluss folgender Geräte vorgesehen sind:

  • Zuluft-Ventilatoren*
  • Abluft-Ventilatoren*
  • Lampen
  • Luftbefeuchter
  • Luftentfeuchter
  • Bewässerungspumpen
  • Umluft-Ventilatoren
  • elektrische Heizungen
  • Heizmatten
  • CO²-Ventile

Die Funktion der Steckdosen kann über das mehrsprachige Menü (Englisch, Deutsch) ausgewählt werden. Die Drehzahl der Zu- und Abluftventilatoren wird vom Controller entsprechend den eingestellten Werten variiert. Es können unterschiedliche Minimal- und Maximal-Drehzahlen für Tag und Nacht gewählt werden.

GrowBase EC PRO stellt verschiedene Informationen wie aktuelle Temperatur, aktuelle Luftfeuchte, Min/Max-Werte für Temperatur und Luftfeuchte sowie aktuelle Lüfter-Drehzahlen zur Verfügung.

Produktdetails

Die eingestellten Werte werden gespeichert, sodass sie nach einem Stromausfall oder nach einer vorübergehenden Stilllegung wieder zur Verfügung stehen.

Der Klima-Controller ist in der Lage, Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Pflanzraum auf ±0.5 °C und ±1% RH genau zu regeln.**

Für die Entfeuchtung über die Abluft stehen vier Modi zur Verfügung:

  • niedrig - Bei überschreiten der eingestellten Luftfeuchtigkeit um 10%RH wird der Luftstrom erhöht. Eine Abweichung von -1.5°C gegenüber der Solltemperatur wird zugelassen.
  • hoch - Bei überschreiten der eingestellten Luftfeuchtigkeit um 5%RH wird der Luftstrom erhöht. Eine Abweichung von -3°C gegenüber der Solltemperatur wird zugelassen.
  • hoch&heizen - Zusätzlich zur Funktion des Modus "hoch" wird, bei überschreitung der eingestellten Luftfeuchtigkeit um 5%RH, die angeschlossene Heizung eingeschaltet, sofern die gemessene Temperatur unter der gewünschten liegt. Erläuterung: Die Luftfeuchtigkeit ist physikalisch in der Weise von der Temperatur abhängig, dass beim Heizen die Luftfeuchtigkeit sinkt.
  • aus - Der Luftstrom wird bei überschreiten der eingestellten Luftfeuchtigkeit nicht erhöht.

In der Nachtphase, wenn die wärmenden Lampen aus sind, wird die Temperaturabweichung nicht berücksichtigt. So wird auch nachts die Luftfeuchtigkeit unter Kontrolle gehalten.

Der CO²-Gehalt kann über einen angeschlossenen CO²-Sensor genau geregelt werden oder zeitgesteuert nach folgendem Prinzip erhöht werden:

Für die CO²-Anreicherung der Luft wird ein Ventil für die Dauer geöffnet, die erforderlich ist, um eine bestimmte CO²-Konzentration zu erreichen.

Wie lange das Ventil geöffnet werden muss, berechnet das Gerät aus den im Menü eingegebenen Werten: CO²-Konzentration (ppm), Raumvolumen, CO²-Durchfluss am Druckminderer)

Die Drehzahlen der Lüfter können für die CO²-Phase separat gewählt werden. (Sinnvoll ist es, Zu- und Abluft abzuschalten.) Dieser CO²-Modus benötigt somit keinen CO²-Sensor.
Ein CO²-Zyklus läuft, abhängig von den Einstellungen, folgendermaßen ab:

1. Warten bis die Lüfter nicht mehr drehen
2. CO²-Ventil für einige Sekunden öffnen
3. Einige Minuten warten, bis die Pflanzen das CO² aufgenommen haben
4. Raumluft austauschen
5. Neustart bei 1.

 

Die CO²-Abgabe findet nur während der Tag-Phase statt.

Mit einem zusätzlichen Temperatursensor für eine Heizmatte kann Temperatur der Heizmatte entweder relativ zur Raumtemperatur geregelt werden oder auf einer festen Temperatur gehalten werden.

In bestimmten Phasen der Pflanzenzucht kann es sinnvoll sein, die Tageslänge anzupassen. So kann in kürzerer Zeit der gleiche Ertrag erzielt werden. Dafür kann die Länge eines Tageszyklus (Tag + Nacht) variabel ausgewählt werden.

Der Klimacontroller wird in einem tropfwassergeschützten (IP42) Gehäuse inkl. Wandhalterung geliefert und ist sofort einsatzbereit. Eine ausführliche Bedienungsanleitung in deutscher Sprache liegt bei. Der digitale Luftfeuchtigkeits- und Temperatursensor ist mit einem 5m langen Kabel ausgestattet.

Optionales Zubehör

CarbSense (CO²-Sensor)
PresSense (Unterdruck-Sensor)
CO²-Armatur (Druckminderer, Spezielles Schalt-Ventil, Kabel mit Stecker, Schlauch)
Kabel für EC-Ventilatoren

Made in Germany

Technische Daten

  • Maße (LxBxH): 170mm x 100mm x 90mm
  • Kabellänge Sensor RH/T: ca. 5m
  • Länge Netzkabel: ca. 1,4m
  • Haupt-Stromversorgung: 100-240V~ 10A 50Hz
  • Stromversorgung für Multi Out 3: 100-240V~ 10A 50Hz
  • Ausgangsleistung Multi Out 1-3: 1200W bei 230V
  • Ausgangsleistung Multi Out 4: 2300W bei 230V
  • Schutzart/Schutzklasse: IP42/schutzisoliert
  • Wiederholungsgenauigkeit Sensor: RH/T ±0.1%RH/±0.2°C
  • Absolute Sensorgenauigkeit RH/T: ±2%RH/±0.2°C
  • Einstellbarer Bereich für Luftfeuchte: 35-95% RH
  • Einstellbarer Bereich für Temperatur: 10-50°C
  • Zulässige Betriebstemperatur: 10-40°C

*Bei Ansteuerung von „TD-Silent“ Ventilatoren der Marke S&P® kann es zu Problemen kommen. Es dürfen keine Ventilatoren angeschlossen werden, die eine eingebaute Drehzahlregelung haben (z.B. temperaturabhängig).

**Geeignete Dimensionierung der angeschlossenen Betriebsmittel und ausreichend kühle Frischluft vorausgesetzt. Die Genauigkeitsangabe für Luftfeuchtigkeit bezieht sich auf die Wiederholungsgenauigkeit, nicht auf die absolute Genauigkeit. Diese liegt bei ca. ±3%.


Hersteller: GrowControl
Versandgewicht: 1,50 Kg
Artikelnummer: GCBASEEC